rathaus-2.jpg

Wertstoffsammelstelle

Folgende Wertstoffe werden in der Sammelstelle Rehling, Rudolf-Diesel-Str. 2, 86508 Rehling angenommen:

 
• Altbrillen
• Altholz (Möbelholz, kein Außenbereichsholz)
• Altfett (Speisefette/-öle)
• Altkleider/Altschuhe
• Batterien
• CD/DVD
• Druckerpatronen/Tonerkartuschen
• Eisenschrott
• Elektrokleingeräte (Kantenlänge unter 50 cm)
• Elektroschrott
• Glas
• Haushaltskleingeräte, Geräte der Informations-/Telekommunikationstechnik; z. B. Elektrische Küchengeräte, Bügeleisen, Wecker, Blutdruckmessgeräte, Staubsauger, Mikrowelle, Fön, Telefone, Radios, Leuchten und sonstige Beleuchtungskörper sowie Geräte für die Ausbreitung und Steuerung von Licht
• Hartplastik
• Kork
• Metallschrott
• Papier/Kartonagen
• PU-Schaum-Dosen
• Sperrmüll (bis 2 m³) + Teppiche


Folgende Wertstoffe können in der Sammelstelle Aindling-Todtenweis, Am Bachanger, 86447 Todtenweis abgegeben werden:
• Bildschirme/Monitore/TV-Geräte
• Energiesparlampen
• Haushaltsgroßgeräte, automatische Ausgabegeräte; z. B. Waschmaschine, (Abluft-) trockner, Geschirrspüler, Elektroherd/-backofen, Heißgetränkeautomaten, Spülmaschine
• Kondenstrockner
• Leuchtstoffröhren
• Luftentfeuchter
• Luftwärmepumpen
• Ölgefüllte Radiatoren, Klimageräte
• Wärmeüberträger (Kühl- und Gefriergeräte)


Öffnungszeiten Wertstoffsammelstelle Rehling:
• April - Sept.: Mittwoch 17:00 – 19:00 Uhr
Samstag 09:30 – 12:30 Uhr
• Okt. - März: Mittwoch 16:00 – 18:00 Uhr
Samstag 09:30 – 12:30 Uhr


Gelbe Tonne
Seit 01.01.2019 werden Verpackungswertstoffe nicht mehr auf den Wertstoffsammelstellen angenommen, sondern müssen über die Gelbe Tonne entsorgt werden. Daher ist die Nutzung der Gelben Tonne zur Entsorgung von Verkaufsverpackungen verpflichtend, denn nach der gültigen Abfallwirtschaftssatzung des Landkreises besteht die Pflicht zur Getrenntsammlung. Für die Gestellung oder Entleerung der Gelben Tonne entstehen keine weiteren Kosten.
Die Gelbe Tonne wird in den Standardgrößen 240 Liter und 1.100 Liter angeboten. Familien bis zu 4 Personen erhalten ein 240-l-Gefäß. Ab 4 Personen wird jeweils eine weitere 240-l-Tonne geliefert. Erst ab einer Anzahl von 20 Personen in einem Objekt wird der 1.100-l-Container gestellt. Sie können auch gemeinsam mit Ihrem Nachbarn eine Gelbe Tonne nutzen.
Die Gelbe Tonne mit einem Fassungsvermögen von 240 Litern wird in einem 4-wöchigen Turnus und die 1100-l-Container werden 14-tägig geleert. Die genauen Leerungstermine können Sie dem Gemeindekalender, dem Abfuhrkalender der Kommunalen Abfallwirtschaft unter www.lra-aic-fdb.de/abfallwirtschaft entnehmen oder Sie lassen sich von der Abfall-App des Landkreises Aichach-Friedberg an die Abholungen erinnern.
Die Gelbe Tonne wird durch die Fa. Kühl aus Augsburg entleert. Bitte wenden Sie sich bei allen Angelegenheiten zur Gelben Tonne direkt an die Firma Kühl.
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Telefon: 0800-4020040 (gebührenfrei)
Fax: 0821-749052-437
Kühl Entsorgungs & Recycling GmbH, Am Mittleren Moos 60, 86167 Augsburg
Der entsprechende Antrag zur Be- bzw. Abbestellung und Ersatz beschädigter Tonnen ist auf der Seite des Landratsamts Aichach-Friedberg, unter der Rubrik > Startseite > Service > Formulare > Abfallwirtschaft, oder direkt in der Gemeindeverwaltung Rehling erhältlich.


Problemmüll
In der Gemeinde Rehling findet 2 x jährlich die Annahme von Problemmüll beim Raiffeisenlagerhaus, Langweider Str. 13, 86508 Rehling statt. Zudem wird monatlich bei der Fa. Remondis in Aichach-Ecknach (Peter-und-Paul-Str. 1, 86551 Aichach-Ecknach) und in Kissing auf dem Gelände des Bauhofes (Krautgartenweg 3, 86438 Kissing) Problemmüll angenommen.
Die aktuellen Sammeltermine können Sie dem Gemeindekalender, oder einer Auflistung der Termine und Orte für die Problemmüllsammlung auf der Seite des Landratsamts Aichach-Friedberg unter der Rubrik > Abteilung 6 - Umwelt, Abfallwirtschaft > Kommunale Abfallwirtschaft > Entsorgung > Problemmüll entnehmen.
Kommen Sie rechtzeitig vor Ablauf der angegebenen Zeit zur Abgabestelle. Die genaue Zuordnung der Problemabfälle ist sehr zeitaufwendig und in der nächsten Gemeinde warten weitere Bürger. Geben Sie Ihren Problemabfall unbedingt beim Aufsichtspersonal ab. Bitte auf keinen Fall den Problemmüll vor/nach der Anwesenheit des Sammelfahrzeuges oder bei nicht termingerechter Sammlung einfach abstellen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur haushaltsübliche Mengen angenommen werden können. Geben Sie die Produkte möglichst in der Originalverpackung ab oder bringen Sie die entsprechende Beschriftung mit. Keinesfalls verschiedene Stoffe vermischen. Verwenden Sie für den Transport keine Behältnisse, die von den Chemikalien angegriffen werden. Transportbehälter (z.B. Kartons, Kisten etc.) werden nicht angenommen und können auf der Wertstoffsammelstelle Rehling entsorgt werden.

Aktuelles

Öffnungszeiten Rathaus

Gemeinde Rehling
Hauptstr. 1
Tel. 08237-96050 Fax 960550
Öffnungszeiten
Mo-Fr 8.00 - 11.30 Uhr
Do 8.00 - 11.30 Uhr, 15.00 - 18.00 Uhr
email: info@gemeinde-rehling.de

(C) 2020 Gemeinde Rehling | Impressum | Login