rathaus.jpg

Unsere Gemeinde

Willkommen in der Gemeinde Rehling
Die Gemeinde Rehling liegt im Landkreis Aichach-Friedberg und nur wenige Kilometer nordöstlich der Fuggerstadt Augsburg in einer reizvollen Landschaft an der Lechleite.

Die Gemeinde Rehling besteht aus 11 Ortsteilen (Allmering, Au, Gamling, Oberach, Rehling, Unterach, St. Stephan, Kagering, Sägmühl, Rohrbach und Scherneck) und hat derzeit fast 2.500 Einwohner.

Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von rd. 26,24 km². Die Gemeinde Rehling liegt ca. 10 km nördlich der Autobahn A8 (Anschlussstelle Ost und West) und ca. 6 km östlich der Bundesstraße B 2/B 17 und damit verkehrsgünstig an den wichtigen West/Ost und Nord/Süd Verbindungen. Zum Flughafen Augsburg – Mühlhausen sind es nur 8 km.
In die Stadtmitte von Augsburg sind es 15 km. Rehling ist an Augsburg auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln angebunden.

Rehling verfügt über einen liebenswerten und attraktiven Ortskern. Sämtliche Einrichtungen, die zu einem Dorf gehören, wie Rathaus, Kirche, Bank und Gastwirtschaft, liegen nah beieinander.

Die Gemeinde ist von einem regen Vereinsleben geprägt. Fast jedes Hobby kann in einem der örtlichen Vereine ausgeübt werden. Der TSV Rehling verfügt sogar über eine eigene Sporthalle. Die Vereine sorgen mit ihren Veranstaltungen auch für ein abwechslungsreiches gesellschaftliches Leben im Ort.

Das Ortsbild wird noch von den landwirtschaftlichen Höfen bestimmt,  aber auch Handwerksbetriebe nahezu sämtlicher Fachrichtungen, sowie eine Metzgerei mit angeschlossenem Lebensmittelgeschäft finden Sie in Rehling.

Besonders nennenswert für einen Ort unserer Größenordung ist die sehr gute medizinische Versorgung. Es haben sich hier eine Arztpraxis (mit mehreren Ärzten) und eine Zahnarztpraxis niedergelassen. Auch eine Heilpraktikerpraxis ist am Ort zu finden.

Den Mittelpunkt des Ortes Rehling bildet die im Jahre 1793 erbaute, dem hl. Vitus und der hl. Katharina geweihte Pfarrkirche. Wegen der besonderen Lage befindet sich der Altar nicht wie allgemein üblich im Osten, sondern im Westen. Der markante Kirchberg ist sagenumwoben. Nach der Sage lebten in Rehling sieben geizige Bauern, die in sieben Quellen unter dem Kirchberg verwandelt wurden. Alle hundert Jahre wird die Mauer von den sieben ruhlosen Seelen zum Einsturz gebracht. Seit 1746 traf dies stets zu.

Ein Höhepunkt der gesellschaftlichen Veranstaltungen ist der jährliche Rehlinger Adventsmarkt auf dem Rathausplatz, der jedes Jahr einen enormen Zuspruch erfährt.

Ein beliebtes und bekanntes Ausflugsziel steht auf einem geschichtlich bedeutsamen Hügel des Lechrains. Das heutige Schloss Scherneck, das in den Jahren 1844/45 erbaut wurde, ist weit in das Lechfeld hinaus bekannt. Auf Scherneck finden eine Reihe von vielfältigen Veranstaltungen statt, wie Ritterturniere, Ausstellungen oder auch kulturelle Darbietungen.

Aktuelles

Veranstaltungen/ Termine

(C) 2017 Gemeinde Rehling | Impressum | Login